Samstag, 10. Juni 2017

Klingonenkreuzer: Kopfarbeit

Der moderne Versandhandel ist schon faszinierend. Gestern bestellt, heute da, toll. 
Narakus 70er Kopf ist jedenfalls ein schönes Stück, Grussqualität und Finish sind sehr gut, soweit bin ich damit ausgesprochen zufrieden und freue mich schon auf die Montage. 
Die Brennraumform ist schon auf den ersten Blick deutlich offener als mit dem Originalkopf (siehe Vergleichsbild).
Allerdings gibt mir die Zündkerzenempfehlung von Racingplanet ein kleines Rätsel auf. Die originale Kurzgewindekerze (NGK-Code H) ist tatsächlich zu kurz, wie dieser Test zeigt:
Allerdings ragt die empfohlene Langgewindekerze (NGK-Code E) doch ziemlich heftig in den Brennraum hinein:
Das werde ich, sehr vorsichtig, am Objekt testen müssen. Ein Loch im Kolbenboden muss jetzt nicht wirklich sein ...





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen