Bravo


Hersteller: Piaggiowerke Pontedera (Italien)
Typ: Bravo Moped (50km/h)
Motor: Einzylinder, Zweitakt, gebläsegekühlt, 49cm³
Leistung: ?
Baujahr:1985
aktueller Status:wird aufbereitet und verkehrstauglich gemacht


Vespa, der Name steht in vielen Gegenden als Synonym für Motorroller schlechthin. Auch wenn es den Harcorevespisti immer wieder sauer aufstößt, noch der windigste Chinakracher ist für viele Zeitgenossen "eine Vespa". Doch Vespa ist mehr als nur die bekannten Roller, es gab immer auch andere Fahrzeuge unter diesem Namen. Sei es die, in einigen Ländern als Vespacar verkaufte, Ape oder eben die Mofas und Mopeds der Baureihen Ciao, Bravo, Si, Boxer usw. 
Ende der 60er Jahre entwickelte Piaggio diese Fahrzeuge als vollkommen eigenständige Produktlinie. Mit den Vesparollern haben sie, außer dem Namen und einigen unbedeutenden Kleinteilen, nichts gemeinsam. Der Erfolg der bis in die 90er Jahre, in unübersehbarer Modellvielfalt produzierten, Baureihe war nördlich der Alpen immer bescheiden. Dennoch faszinieren mich diese "anderen Vespas" schon lange. Im Frühjahr 2016 hatte ich das Glück, eine Bravo in sehr gutem Originalzustand für meine Sammlung zu erwerben. Derzeit wird das Fahrzeug behutsam aufbereitet, es soll ganz bewusst nicht renoviert werden, vielmehr möchte ich den gegebenen Originalzustand des Italienimports soweit wie möglich erhalten.

Kaufzustand im Mai 2016

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen